Freitag, 8. Juni 2018

Spiele, Spaß und freier Eintritt beim Schwimmbadfest am 1. Juli

Am Sonntag, 1. Juli von 10 bis 15 Uhr lädt unser Förderverein wieder zum Schwimmbadfest mit großem Programm ein. Die Stadt Meckenheim spendiert freien Eintritt. Die Sportvereine und die Meckikids bieten tolle Spiele und Wettkämpfe an, und alle Kinder können Preise gewinnen. Vor dem Nachhausegehen sind die Besucherinnen und Besucher zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Bei gutem Wetter wird auch draußen auf der Liegewiese gespielt. Wir freuen uns schon auf viele große und kleine Badegäste!

Freitag, 18. Mai 2018

Bunte Lok für kleine Badegäste

Mit Volldampf in die Freiluftsaison: Unser Förderverein hat ein neues Spielgerät für die Liegewiese des Hallenbads gekauft. Die bunte Lok kann zwar nicht fahren, nimmt kleine Fahrgäste aber auf Fantasiereisen mit und hat einen Tunnel zum Durchkriechen gleich integriert. Die Kreissparkasse Köln (KSK) hat sich an der Finanzierung mit einer Spende beteiligt. "Jetzt kann der Sommer kommen", sagt Fördervereinsvorsitzender Reinhold Poloczek. Hallenbadchefin Inge Amzehnhoff freut sich sehr über die neue Attraktion. Die Liegewiese hat nun mehrere ansehnliche Spielgeräte, die der Verein gekauft hat. 
Über die neue Lok freuen sich KSK-Regionaldirektorin Sonja Schallenberg, Hallenbadchefin Inge Amzehnhoff und Kollegin Elvira Wiedemann sowie Fördervereinsvorsitzender Reinhold Poloczek. 

Donnerstag, 10. Mai 2018

Erweiterte Öffnungszeiten in den Ferien, aber an Feiertagen zu

Das Meckenheimer Hallenbad und die Sauna bleiben an den Feiertagen Christi Himmelfahrt, Pfingstmontag sowie Fronleichnam (31. Mai) leider geschlossen.
In den Pfingstferien erweitert das Hallenbad aber seine Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag (22. bis 25. Mai) ist von 10 bis 21 Uhr durchgehend geöffnet. Samstags und sonntags wie stets von 10 bis 16 Uhr.
Der Förderverein wünscht allen Gästen frohe Feiertage und erholsame Ferien. 

Dienstag, 24. April 2018

Bei Sonne ins Freie: Die Liegewiese ist geöffnet

Auch ein Hallenbad kann Freibadfeeling vermitteln - wenn es nämlich eine so schöne Liegewiese hat wie unseres. Das Hallenbadteam hat die Wiese hergerichtet und für alle Besucherinnen und Besucher geöffnet. Die von unserem Förderverein gestifteten Spielgeräte - die demnächst  um eine Kletterlok ergänzt werden - machen den Kleinen Spaß, während die Großen die Sonne genießen. Das Wetter mag jetzt wieder etwas wechselhafter sein, wie es für die Jahreszeit ja typisch ist, aber der nächste Sonnentag kommt bestimmt!

Drinnen hat sich ebenfalls einiges getan. Die Damenduschen haben neue Duschpaneele und sind wieder zu benutzen, so dass Schwimmerinnen nicht mehr in die Saunaduschen ausweichen müssen.

Dienstag, 27. März 2018

In den Osterferien ins Hallenbad und in die Sauna

In der Osterferienzeit (bis 8. April) hat das Hallenbad wieder verlängerte Öffnungszeiten: dienstags bis freitags durchgehend von 10 bis 21 Uhr, samstags und sonntags von 10 bis 16 Uhr. Montags ist generell für die Öffentlichkeit geschlossen. An Karfreitag und Ostermontag bleiben Bad und Sauna zu.
Bei dem noch immer frischen Wetter tut auch ein Besuch in der Sauna gut. Sie hat ihre eigenen Öffnungszeiten: dienstags 10 bis 15 Uhr gemischte Sauna, 15 bis 21 Uhr Damensauna; mittwochs 10 bis 21 Uhr Damensauna; donnerstags 10 bis 21 Uhr Herrensauna, freitags 10 bis 21 Uhr gemischte Sauna, samstags und sonntags 10 bis 16 Uhr gemischte Sauna. Montags ist auch die Sauna zu. Wer die Sauna besucht, hat auch Zugang ins Hallenbad zum Schwimmen.

Unser Förderverein wünscht allen Schwimmfans und Saunagästen eine tolle Ferienzeit!

Das Foto zeigt das Hallenbad mit der neuen Unterwasserbeleuchtung - eine blaue Lagune! Das blaue Licht spiegelt sich an der Decke und ist abends sogar von außen sichtbar.
Foto: Stadt Meckenheim


Montag, 12. März 2018

Seit 15 Jahren ein Team: Unser Vorstand ist wiedergewählt

Der Vorstand unseres Fördervereins ist auf der Mitgliederversammlung einstimmig bestätigt worden. Reinhold Poloczek ist weiter Vorsitzender, sein Stellvertreter Karl-Heinz Seidel. Helmut Hösl übernimmt wieder das Amt des Kassenwarts, Ariane Stech bleibt Schriftführerin. Unterstützt wird der Vorstand von Ingrid von Krosigk, Helga Heibei und Wolfgang Schuster. Unser Team arbeitet jetzt seit 15 Jahren, nämlich seit der Vereinsgründung 2003, zusammen.
Unser Team (von links): Helga Heibei, Karl-Heinz Seidel, Ingrid von Krosigk, Helmut Hösl, Ariane Stech und Vorsitzender Reinhold Poloczek
Auch 2018 wird der Förderverein wieder Anschaffungen finanzieren: Spielgeräte für Kinder, eine neue Waage für die Sauna und eine weitere Sitzgruppe. Bereits 2017 gekauft wurde eine Lokomotive samt Anhänger zum Klettern und Spielen, die rechtzeitig zur warmen Jahreszeit auf der Wiese aufgestellt werden soll. Am 1. Juli ist das Schwimmbadfest geplant - wir hoffen auf die bewährte Unterstützung durch die Meckenheimer Vereine und viele große und kleine Besucher.
Der Förderverein hat 131 sehr treue Mitglieder, jedoch sind junge Familien unterrepräsentiert. Wir planen daher, wieder gezielte Werbeaktionen zu starten, von Tür zu Tür zu gehen und auch die Schulen zu bitten, Infos über den Verein an die Eltern weiterzugeben.
Anerkennung sprach Vorsitzender Poloczek bei der Mitgliederversammlung der Hallenbadleiterin Inge Amzehnhoff aus, die das Bad mit ihrem Team trotz personeller Engpässe hervorragend manage. Dank ging auch an Bürgermeister Bert Spilles, die Verwaltung und an die Fraktionen im Rat, die das Bad unterstützen.




 

Mittwoch, 28. Februar 2018

DLRG-Statistik zeigt, wie wichtig Schwimmenlernen ist

Wer je an der Notwendigkeit öffentlicher Bäder zweifelt, der sollte einen Blick in die aktuelle Statistik der Deutschen Lebensrettungs-Gesellschaft (DLRG) werfen: 404 Menschen sind 2017 in Deutschland ertrunken - meist beim Baden in Seen, Flüssen und Teichen. Dass die Zahl geringer ist als im Jahr davor, ist vermutlich nur dem eher mauen Sommer zu verdanken: Es gingen einfach weniger Leute schwimmen.
DLRG-Präsident Achim Haag warnt laut General-Anzeiger Bonn: "Jeder zweite Grundschulabsolvent ist kein sicherer Schwimmer mehr." Die Entwicklung sei alarmierend. "20 bis 25 Prozent aller Grundschulen bieten keinen Schwimmunterricht mehr an, weil ihnen kein Bad zur Verfügung steht." Zahlreiche Kommunen haben ihre Bäder aus finanziellen Gründen geschlossen.

In Meckenheim sind wir in der glücklichen Lage, ein Hallenbad für alle Bürgerinnen und Bürger und vor allem die Kinder zu haben. Obwohl die Stadt in der Haushaltssicherung ist, bleibt es erhalten - hier sind sich die Ratsfraktionen einig. Unser Förderverein ist dafür sehr dankbar und wird sich weiter dafür einsetzen, dass unser Bad bestehen bleibt. Alle Meckenheimer  Jungen und Mädchen sollen die Chance haben, Schwimmunterricht zu bekommen und danach fortlaufend zu üben.

Quelle DLRG-Statistik: General-Anzeiger Bonn, Ausgabe 28. Februar.